Wer seinen Akku liebt, der pflegt

Für jeden eBiker heißt es, ein besonderes Augenmerk auf die Batterie-Aufbewahrung sowie auf die Ladepflege zu legen. Auch die Fahrweise entscheidet über die Lebensdauer eines eBike-Akkus. Bei allzu kalten oder heißen Temperaturen, sollten Sie nicht dauerhaft auf höchster Belastungsstufe fahren. Reduzieren Sie entweder die Fahrgeschwindigkeit oder schalten Sie eine Stufe herunter, so schonen Sie Ihren Akku und sorgen für eine bessere Haltbarkeit Ihres eBikes.

Stark ausgekühlte Batterien sollten Sie vor dem Laden langsam auf Zimmertemperatur bringen. So wird der Innenwiderstand beim Ladevorgang herabgesetzt was die Langlebigkeit Ihrer eBike-Batterie erhöht.

Am besten, Sie lagern Ihren Akku bei Zimmer- oder nicht zu extremer Garagentemperatur. Wenn Sie Ihr eBike im Winter einlagern, sollten Sie den Akku dennoch regelmäßig aufladen. So vermeiden Sie batterieverschleißende Tiefentladungen und halten den Energiespeicher "fit" für die kommende Saison.

Im Sommer sollten Sie unbedingt vermeiden, Ihr eBike in der prallen Sonne abzustellen. Ebenfalls Gift für eBike-Akkus ist die Lagerung in zu heißen geparkten Autos.

Zusammenfassend lässt sich sagen, ein eBike-Akku mag keine Temperaturextreme, sowohl bei der Lagerung als auch im Lastbetrieb. Wenn Sie unsere Pflegetipps beachten, haben Sie länger Freude an Ihrem eBike-Akku.

   

Warenkorb  

 x 
Ihr Warenkorb ist noch leer.
   
  • rohlofflogo_slider.jpg
  • sinus_slider.jpg
  • shimano_slider.jpg
  • raymon_slider.jpg
  • sigma_slider.jpg
  • rockshox_slider.jpg
  • ortlieb_slider.jpg
  • haibikelogo_slider.jpg
  • buschundmueller_slider.jpg
  • pukylogo_slider.jpg
  • sqlab_slider.jpg
  • winoralogo_slider.jpg
  • husqvarna_slider.jpg
  • pexco_slider.png
  • bosch_slider.jpg
  • xlclogo_slider.jpg
   

Login  

   
© Copyright by Zweirad Borndörfer - Die Fahrradprofis. Alle Preise inkl. 19% MwSt. Alle Rechte vorbehalten. Bankverbindung: Zweirad Borndörfer, Inh. Uwe Buchwald, IBAN: DE67793501010000047977; BIC: BYLADEM1KSW